Gewerbeanmeldung

Heute haben wir zwei Beiträge zum Thema Gewerbeanmeldung verfasst.
Für die Gewerbeanmeldung werden verschiedene Unterlagen benötigt. Hierzu können die Handwerkskarte, die Maklererlaubnis, die Aufenthaltsgenehmigung, der Personalausweis, polizeiliches Führungszeugnis gehören. Die Anschriften des Unternehmens und Antragstellers müssen durch Unterlagen nachgewisen werden.
Die Gewinne aus dem Gewerbebetrieb sind natürlich zu  versteuern.
Gewerbetreibende sind gesetzlich verpflichtet eine Gewerbesteuererklärung abzugeben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.