Coworking für Freiberufler

Coworking ist sehr sinnvoll für Freiberufler, die die soziale Verarmung bei isoliertem Schaffen in ihrem Home-Office fürchten. Im Coworking-Space treffen sie auf Selbständige, die zwar in unterschiedlichen Berufen an verschiedenen Projekten arbeiten, aber dennoch durch den persönlichen Austausch sehr voneinander profitieren. Es können durchaus Netzwerke entstehen, bei denen kleine Gruppen für einen bestimmten Zeitraum miteinander zusammenarbeiten.

So kann z. B. das Zusammentreffen mit einem Grafiker und einem Werbetexter zu einem fantastischen Arbeitsergebnis führen.

Das Anmieten eines Platzes im Coworking-Space ist auch sinnvoll für allein arbeitende Freiberufler, die für einen bestimmten Auftrag andere Freischaffende benötigen und für einen begrenzten Zeitraum einen größeren Raum für ihre Arbeit brauchen. Ihnen stehen neben dem Großraumbüro kleinere Besprechungsräume zur Verfügung. Vom Coworking profitieren ebenso Freiberufler aus anderen Orten oder gar aus aller Welt, die sich gerade aus beruflichen Gründen in einer bestimmten Stadt aufhalten und kurzfristig einen Raum für sich und ihre Kollegen suchen.

Wir sehen, das neue Arbeitsmodell Coworking hat für Freiberufler sehr viele Vorteile, sei es in ökonomischer, aber auch in sozialer Hinsicht. Der Gedankenaustausch mit anderen Freiberuflern im Coworking-Space befruchtet die eigene Arbeit. Es ist erwiesen, dass diese Arbeitsform zu produktiveren Ergebnissen führen kann, als wenn man allein in seinem häuslichen Arbeitszimmer vor sich hinbrütet. Ein gewisses Gemeinschaftsgefühl entwickelt sich auch in den Arbeitspausen.

Niemand arbeitet rund um die Uhr.
Eine Auszeit ist notwendig. In vielen Coworking-Spaces findet man neben dem Großraumbüro, den Konferenzzimmern und den technischen Geräten auch eine gemütliche Küche, in der man außer Kaffee kochen sich eine Mahlzeit zubereiten kann. So entsteht nicht selten eine Freundschaft unter Freiberuflern, unter Menschen, die sich sonst nie kennen gelernt hätten

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.