Lektor für Technik und Informatik

Jeder, der einen Text veröffentlicht, wird sicher Wert darauf legen, dass dieser korrekt in Bezug auf Inhalt und Sprache erscheint.

Das gilt natürlich auch, wenn Sie einen Text aus dem technischen Bereich veröffentlichen möchten, sei es nun in einer Fachzeitschrift, in einem Fachbuch oder in einem Blog.

Die Themenbereiche können dabei unterschiedlich sein, es kann sich zum Beispiel um Themen rund um das Internet, um Provider, Netzwerke oder Mobiltelefone handeln.

Die beste Anlaufstelle für die Durchsicht eines solchen Textes ist ein Lektorat oder Korrektorat.
Einen Lektor für Technik finden Sie in speziellen Freiberufler-Verzeichnissen.

Für den Autor ist es so ein Leichtes, einen Lektor oder Korrektor zu finden, der sich auch in einem speziellen technischen Fachgebiet auskennt und so neben den sprachlichen Korrekturen auch inhaltliche Änderungen und vornehmen kann.

Die meisten Änderungen werden aber nur in Absprache mit dem Autor getroffen, was die fachliche Seite angeht. Sprachlich gesehen wird das Manuskript hinsichtlich Rechtschreibung, Grammatik, Stilistik und Form durchgesehen und nötigenfalls korrigiert.

Der Lektor kann weiterhin helfen, die Verhandlungen mit dem Verlag zu führen, er begleitet das Manuskript also von der Rohfassung bis hin zum Erscheinen in Buch- oder Artikelform.

Einen Lektor für Bachelorarbeit oder Masterarbeit aus dem Bereich der Technik mögen Sie über diesen Artikel finden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.