Werbetexte

Häufig versuchen die Werbetexter, an Gefühle zu appellieren. Dabei sollen die Menschen dazu angeregt werden, sich an etwas Angenehmes zu erinnern oder an die Lösung eines Problems und das damit verbundene glückliche Gefühl.

Als Werbetexte werden alle Texte bezeichnet, die der Verkaufsförderung von Produkten und Dienstleistungen dienen sollen. Sie werden auf Plakaten und Flyern, in Broschüren oder als Artikel in Zeitungen und Zeitschriften abgedruckt und veröffentlicht.

Bei einem guten Werbetext kommt es nicht auf die Länge des Textes an, sondern er muss etwas Einprägsames an sich haben, eingängig und einmalig sein. Der Text muss mit genau dieser einen Sache oder Dienstleistung in Verbindung gebracht werden.

Werbetexter sind teilweise auch Quereinsteiger. Sie haben vielleicht früher einmal mit Texten und mit dem Schreiben zu tun gehabt und konnten sich über ein Praktikum in einer Werbeagentur für die Tätigkeit als Werbetexter qualifizieren.

Werbetexte werden in den Werbeagenturen von den Angestellten angefertigt oder von den freiberuflich tätigen Werbetextern.
Das Internet ist stets eine große Hilfe auf der Suche nach einem qualifizierten Werbetexter.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.